Vereinslogo des SC Rottal-Inn e.V.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Am 6. Spieltag in der Jugend-Niederbayernliga schlug SC Rottal-Inn 1 den FC Ergolding 3, der nur mit drei Spielern angetreten war, mit 3,5:0.5 und rückte auf den vierten Platz vor. Die Siege gingen auf das Konto von Simon Rueß sowie Jonas und Leon Dietrich (kampflos); Johannes Dittrich spielte unentschieden. Mit einem Sieg über den Tabellenletzten FC Ergolding 4 in der Schlussrunde am 22. April kann das Team noch den Sprung in die Top 3 schaffen.
Die zweite Jugendmannschaft beendete die Saison in der Jugend-Bezirksliga West mit einer 1,5:2,5-Niederlage gegen den FC Ergolding 5 und landete im Endklassement auf dem dritten Platz. Erfreulicherweise gelang David Csonka bei seinem Debüt in der Mannschaft gleich ein Sieg, außerdem holte noch Vladislav Sharin am Spitzenbrett ein Unentschieden. Mit 2,5 Punkten aus drei Einsätzen erreichte "Vlad" ein hervorragendes Einzelergebnis. Luca Fechtner vermochte sogar alle seine drei Partien zu gewinnen und brachte es damit zum Topscorer. Lukas Maier und Maximilian Hausleitner kamen jeweils auf einen Punkten aus zwei Partien.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.