Logo SC Rottal-Inn e.V.
Die Nachwuchsarbeit des SC Rottal-Inn e.V. scheint sich bezahlt zu machen, denn der 18-jährige Martin Metodiev mischt das Teilnehmerfeld der Vereinsmeisterschaft 2016/17 gehörig auf. In der dritten Runde setzte er seine Siegesserie gegen Josef Staller fort und fordert nun den Titelverteidiger FM Patrick Bensch heraus. Mit seinem schwungvollen, respektlosen Angriffsschach kann sich Metodiev durchaus Hoffnungen auf einen Erfolg machen. Auf das Führungsdeo folgt ein breites Verfolgerfeld von sechs Spielern mit zwei Punkten, die in der vierten Runde aufeinandertreffen, im Einzelnen: Josef Staller - Konrad Maier, Ernst Putz - Simon Rueß, Corneliu Grigore-Nikolitsch - Gerhard Angermeier.
Die vierte Runde muss bis zum 3. Februar beendet sein.

Turnierseite