Vereinslogo des SC Rottal-Inn e.V.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Auf der Zielgeraden der Vereinsmeisterschaft 2017/18 liegt Andreas Nöhbauer mit 5,5 Punkten klar vorne. Durch seinen Sieg über Thomas Danner in der sechsten Runde baute er seinen Vorsprung vor dem Verfolgerfeld auf einen Punkt aus. In der letzten Runde genügt ihm gegen Herbert Baumert ein Unentschieden, um den Vereinstitel zum ersten Mal zu gewinnen. Erste Anwärter auf die weiteren Treppchenplätze sind Ernst Putz (4,5 Punkte) und Nachwuchstalent Simon Rueß (4 Punkte), deren direktes Aufeinandertreffen in der sechsten Runde unentschieden endete. Auch Gerhard Angermeier und Georg Putz, die sich ebenfalls mit einem Remis trennten, sowie Konrad Maier können sich mit jeweils 3,5 Punkten Hoffnungen auf eine Platzierung im Vorderfeld machen.
Die Spitzenpaarungen der siebten und letzten Runde lauten: Herbert Baumert - Andreas Nöhbauer, Konrad Maier - Ernst Putz, Simon Rueß - Gerhard Angermeier.

Turnierseite